• MR - Kopf || Messegeschichte

Bundespräsident Dr. Kurt Waldheim eröffnet die Messe zum 120jährigen Bestehen. Zwei Demonstrationen begleiten die Eröffnung der Herbstmesse: In der Brucknerstraße tritt das „trojanische Pferd“ gegen Bundespräsident Waldheim auf und am Messegelände protestieren mehr als 100 Bauern gegen Irrwege der europäischen und österreichischen Agrarpolitik.

Der Neubau der Ausstellungshallen 12 und 16, die bisher nur als Leichtbauhallen zur Verfügung standen, steigerte die Attraktivität des Messeplatzes Ried abermals. Durch den Erweiterungsausbau der Berufsschule stand nun eine weitere gemauerte Halle (Halle 1) zur Verfügung, in der auch das ORF-Messestudio ein attraktives Zuhause fand. Diese Neubauten wurden bei der Herbstmesse 1987 in Betrieb genommen.

Newsletter

Öffnungszeiten

 

 

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Samstag & Sonntag: geschlossen
(ausgenommen bei Messen)

Stadt Ried im Innkreis SV Guntamatic Ried Logo OOEVersicherung Logo InnviertelATLogo MessenAustriaLogo Systemstandbau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen