• MR - Kopf || Messegeschichte

Beim Volksfest vom 4. bis 8. September 1949 konnte erstmals die neu erbaute, zweigeschossige Ausstellungshalle in Betrieb gehen. In diesem Jahr war auch die bis dahin umfangreichste Tierausstellung zu sehen. 300 Rinder und 60 Pferde waren zu bewundern. Dies war nur dadurch möglich, da der Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel einen großen Ausstellungsstall baute. Der Besuch war gegenüber der letzten Veranstaltung etwas geringer.

Der amerikanische Hochkommissar für Österreich General Keyes, Generalmajor Kendall und sechs leitende US-Beamte besuchen das Volksfest. Obwohl die Veranstaltung offiziell am Donnerstag, dem 8.9. endet, bleibt auf Wunsch der Schausteller der Vergnügungspark noch bis Sonntag in Betrieb.

Newsletter

Öffnungszeiten

 

 

Montag - Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Samstag & Sonntag: geschlossen
(ausgenommen bei Messen)

Stadt Ried im Innkreis SV Guntamatic Ried Logo OOEVersicherung Logo InnviertelATLogo MessenAustriaLogo Systemstandbau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen