sennheiser_75anniversary_728x90.gif
  • MR - Kopf || Messegeschichte

Die Landwirtschaftsmesse und das Rieder Volksfest bringen einen neuen Rekord. Das 100-jährige Bestehen der Rieder Messe wollte man würdig begehen. So wurde der langgehegte Wunsch nach einer neuen zweigeschossigen Ausstellungshalle erfüllt. Am 26. August 1967 ging die „Jubiläumshalle“ in Betrieb. 1300 Aussteller, eine bisher noch nie erreichte Zahl, die im Freigelände und in 16 Hallen ihre Produkte präsentierten, waren für die Messeleitung der Lohn für die bisher geleistete Arbeit. Bundespräsident Dr. Franz Jonas nahm die Eröffnung vor. Seit dieser Zeit eröffnet der amtierende Bundespräsident die Rieder Herbstmessen.

Erstmals konnte man in Österreich auf der Rieder Messe in verschiedenen Ausstellungskojen das Farbfernsehen bewundern.

Zum 100-Jahr-Jubiläum des Rieder Volksfestes erscheint erstmals eine Sonderbriefmarke mit einem Motiv, das auf die Stadt Ried Bezug nimmt: Auf dieser Sondermarke mit der Aufschrift „100 Jahre Rieder Volksfest“ ist ein Zuchtstier des Fleckviehzuchtverbands abgebildet.

Newsletter

Stadt Ried im Innkreis SV Guntamatic Ried Logo OOEVersicherung Logo InnviertelATLogo MessenAustriaStandOut
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.