sennheiser_75anniversary_728x90.gif
  • MR - Kopf || Messegeschichte

Unter der Leitung des Kaufmannes Josef Rabsberger und als Organisator Baumeister Josef Furthner wurde der Festplatz nach Bad Ried verlegt, wo auch die Rennbahn mit einbezogen werden konnte. Der Platz auf der Dechantwiese war längst zu klein geworden. So musste man einen Ausstellungsplatz wählen, der auch die Möglichkeit von Erweiterungen bot.

Das Volksfest vom 1. bis 4. September gestaltete sich umfangreicher, auch die Belustigungen konnten durch Radwettfahrten, Trabrennen sowie einer Volksfestlotterie vermehrt werden.

Newsletter

Stadt Ried im Innkreis SV Guntamatic Ried Logo OOEVersicherung Logo InnviertelATLogo MessenAustriaStandOut
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.